Zum Inhalt
Künstlerisches Arbeiten

Sabrina Podemski

Sabrina Podemski © Roland Baege

Sprechzeiten im Wintersemester 2022/23:
Mittwochs 12-13 Uhr, nach Vereinbarung per Email.

 

Lehrangebot Wintersemester 2022/23

IT ‘S (not) A MATCH! | SEMINAR
Sabrina Podemski
Mi. 14-18 Uhr, vierzehntägig

BA LABG 2016: KA1-KA14; MA LABG 2016: KA15-KA21
In einem mehrwöchigen Match stellt dieses Seminar die malerische Collage und nicht- malerische Kompositionsmuster in den Vordergrund.
Wir betrachten Malerei als einen Kollektivsingular, einen Sammelbegriff für vielfältige Bildproduktionsstrategien. Ausgehend von der Frage, was denn dieses „visuelle Äquivalent dessen ist, was außerhalb des Bildes gesehen werden kann“, werden wir die Kompatibilität analoger und digitaler Bildelemente erforschen, uns fragen, wo und wie uns Bilder begegnen und wie sie auf der Leinwand synthetisiert werden. Swipend und scrollend werden wir uns zu Beginn des Seminars zeitgenössischen malerischen Positionen widmen, deren künstlerische Praxis von Verflechtungen, Verschiebungen, Überlappungen und Bild-Synthesen geprägt ist. Auf der Suche nach dem perfekten Match (was immer das auch sei), nähern wir uns kursorisch dem eigenen gemalten Bild. Arbeitsschritte und Zwischenergebnisse werden in Einzelgesprächen und in der Gruppe vorgestellt und diskutiert. Die Ergebnisse sollen abschließend im Rahmen einer Präsentation gezeigt und gemeinsam reflektiert werden.
LN: Kontinuierliche künstlerische Arbeit
Modulabschluss: Präsentation oder Abgabe

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.