Zum Inhalt

Bauen am Wittenberger Weg mit Martin Kaltwasser

Beginn: Ende: Veranstaltungsort: Wittenberger Weg 1, 40593 Düsseldorf

Gemeinsames Bebauen von Wänden zu phantasievollen Wandreliefs

Alle, die Lust haben, bebauen aus gesammeltem und gespendetem Holz die Wände von zwei Gebäuden neben der Gemeinschaftsplattform zu phantasievollen Wandreliefs. Gemeinsam soll die Abstellgarage zu ei­nem schmucken Palast wer­den. Eine neu angebrachte Schultafel kann für alle genutzt wer­den. Auch an den Raum neben der Plattform bauen wir et­was.

 

Alle sind willkommen, mitzubauen und mitzugestalten. Vorwissen ist nicht er­for­der­lich, mit Holz zu bauen, das kann jede und jeder lernen!

 

Öffentlich für alle:

Donnerstag, 17.09., 14 bis 18 Uhr
Freitag, 18.09., 19 bis 22 Uhr
Sams­tag, 19.09., 14 bis 20 Uhr
Sonntag, 20.09., 12 bis 18 Uhr
Donnerstag, 24.09., 14 bis 18 Uhr
Freitag, 25.09., 14 bis 18 Uhr
Sams­tag, 26.09., 14 bis 18 Uhr

 

Der Künstler Martin Kaltwasser wohnt im September 2020 am Wittenberger Weg im Rah­men des Stipendiums Artists in Wittenberger Wegge­för­dert durch Düsseldorf Pro­duk­tions­sys­te­me– Nähe trifft Freiheit (Kulturamt) und ZENTRUM FÜR PERIPHERIE.

© Martin Kaltwasser, Tom Pingel
Gemeinsames Bebauen von Wänden zu phantasievollen Wandreliefs aus Holz mit Martin Kaltwasser

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Ki­lo­me­ter entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen kön­nen Sie den Lageplänen entnehmen.