Zum Inhalt
Plastik

Lehrangebot

Aktueller Hinweis

Liebe Stu­die­ren­de,


in der momentanen Ausnahmesituation und den damit verbundenen Verhaltensregeln sind wir sehr bemüht, Euch ein selbstständiges künst­lerisches Arbeiten im Lehrbereich Plastik mit der entsprechenden Be­treu­ung zu ermöglichen. Neben Eurer Unter­stütz­ung durch die lehrenden Personen, die Euch per E-Mail versuchen, möglichst umfangreich zu informieren und zu helfen, wendet Euch bitte mit künstlerischen sowie technischen Fragen und Problemen auch an die wis­sen­schaft­lichen und stu­den­tischen Hilfskräfte.

Schreibt dazu bitte an:

Niklas Berndt, wis­sen­schaft­liche Hilfskraft

Bitte kontaktieren bei Fragen zur Be­treu­ung von Se­mi­na­ren, Prüfungen, Abgaben und weiteren Fragen zu Lehre sowie zur Sprechstundenanmeldung bei Prof. Kaltwasser

Sprechstunden / via Video-/Telefonkonferenz: Mittwoch, 12-14 Uhr

Alina Buchwald, studentische Hilfskraft

Bitte kontaktieren zu Fragen der stu­den­tischen Ateliers in den Hallen und An­sprech­part­nerin für die WhatsApp-Gruppe der Stu­die­ren­den am Arbeitsbereich Plastik

Robin Liebing, studentische Hilfskraft

Zuständig für die Werkstättenbetreuung in den Hallen und den aktuellen Infoticker der Plastik, u.a. mit Ausschreibungen, Online-Ausstellungsangeboten und wei­tere aktuelle In­for­ma­ti­onen


Die jeweils zuständige Hilfskraft wird Euch dann so zeitnah wie mög­lich beraten, oder an die ent­spre­chende Lehrperson weiterleiten.

Darüber hinaus erarbeiten wir zurzeit Mög­lich­keiten, dass Ihr eine ent­spre­chende Unterschrift bekommen könnt, wenn Ihr die dazu erforderliche Stundenanzahl selbstständig künst­lerisch gearbeitet habt.


Euer HALLEN - Team des Lehrgebiets Plastik

Prof. Martin Kaltwasser, Leitung Lehrgebiet Plastik

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere In­for­ma­ti­onen können Sie den Lageplänen entnehmen.