Zum Inhalt
Fakultät Kunst- und Sportwissenschaften
Zeichnung, Druckgraphik & Grafikdesign

Wolfgang Folmer

Künstlerischer Mitarbeiter Wolfgang Folmer

Raum 1.304
Emil-Figge-Str. 50

E-Mail

Website:  www.wolfgangfolmer.de

Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit

Mittwoch, 21.02.24
Sprechstunde: 9:00 - 10:00 Uhr
Kolloquium: 10:00 - 14:00 Uhr

Dienstag, 05.03.24  
Sprechstunde: 9:00 - 10:00 Uhr
Kolloquium: 10:00 - 14:00 Uhr          

Mittwoch, 20.03.24
Sprechstunde: 9:00 - 10:00 Uhr
Kolloquium: 10:00 - 14:00 Uhr            

Nach vorheriger Anmeldung per  E-Mail

KOLLOQUIUM
Wolfgang Folmer

Dienstag, 10.00 – 14.00 Uhr | Ort: R. 4.108

Das Kolloquium dient dem künstlerischen Austausch. Beispiele aus der Kunstgeschichte bieten die Grundlage für Gespräche und Dis- kussionen. In der Auseinandersetzung mit Werken zeitgenössischer Künstler:innen soll die kritische Reflexion der eigenen Arbeit angeregt und intensiviert werden. Angestrebte, in der Entstehung befindliche oder realisierte Projekte werden vorgestellt und diskutiert.

Die Anmeldung erfolgt bis zum 8.10.2023 ausschließlich per e-mail an graphik.fk16@tu-dortmund.de

„BILD AUS DEM BILD AUS DEM BILD...“
Wolfgang Folmer

Mittwoch, 16.00 – 18.00 Uhr | Ort: R. 4.108

Das Seminar beschäftigt sich mit dem Thema der Bildfindung. Wie ge- lange ich zu neuen Bildideen und wie komme ich in einen kontinuier- lichen Arbeitsfluss? Oft beinhalten die eigenen Bilder genügend Ideen für weitere Bilder, wenn man sie richtig zu deuten versteht. In Serien gedacht, entwickeln sich Zeichnungen aus sich selbst heraus, bezie- hen neue Elemente mit ein, die sich mit dem Vorhandenen verbinden. Daraus resultieren Variationen der zugrundeliegenden Ausgangssitu- ation. Themenkomplexe werden erschlossen, zeichnerisch umkreist und verdichtet. Ziel ist das eigenständige Erarbeiten künstlerischer Anliegen und Fragestellungen.
Zur Teilnahme am Seminar ist die Anwesenheit am ersten Termin ver- pflichtend!

Die Anmeldung erfolgt bis zum 8.10.2023 ausschließlich per e-mail an graphik.fk16@tu-dortmund.de

Lehrveranstaltungen des Fachbereichs Graphik im Wintersemester 2023/24

1960
in Merzig/Saar geboren

1986 – 87
Studium an der Freien Kunstschule Stuttgart

1987 – 93
Studium der Freien Graphik an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart bei Prof. Dieter Groß und Prof. Rudolf Schoofs

seit  1996
als freier Künstler tätig, Ateliers in Ludwigsburg und Heilbronn

seit 1999
Dozent an der „Haller Akademie der Künste“, Schwäbisch Hall

ab 2006
zahlreiche Lehraufträge an den Pädagogischen Hochschulen in Weingarten und Ludwigsburg
Lehrauftrag am Klaipeda Cultural Communication Center, Klaipeda (Litauen)

2009
Lehrauftrag an der Fundació Pilar i Joan Miró a Mallorca (Spanien)

2022
Lehraufträge an der Technischen Universität Dortmund

Seit 2023
Künstlerischer Mitarbeiter im Bereich Grafik

2023
Atelierstipendium „atelier da giast" in Sta.Maria Val Müstair (Schweiz)
Artist in Residence, USF Arts Center (Verftet), Bergen/Norwegen

2022
Atelierstipendium „atelier da giast" in Sta.Maria Val Müstair (Schweiz)

2021/2022
Atelierstipendium der Stadt Walldorf

2018
Kunstpreis der Stadt Walldorf

2012
Ellwanger Kunstpreis der Karl–Heinz Knoedler Stiftung
Ulrich-Kittel-Stipendium, Atelierhaus Sindelfingen
Kunstpreis 2012 der Stiftung Kunst, Kultur und Bildung der Kreissparkasse Ludwigsburg

2010
Stipendium an der Original Printmaking Base Guanlan, bei Shenzhen (China)

2006
Proyecto Ace Direccion, Buenos Aires (Argentinien)

2005
Stipendium der Emma Ricklund Stiftung, Saxnäs (Schweden)

2003
Stadtmalerstipendium der Stadt Gaildorf
Kunstpreis Nagold

2002
Arbeitsstipendium Hans-Jürgen Müller, Mariposa (Teneriffa)

2023 
„Gegebenheiten“, Städtischen Galerie Backnang (K)
„Wolfgang Folmer: an sich", Retrospektive im Kunstmuseum Reutlingen (K)

2022
„Wolkenschlag“, mit Bettina van Haaren, Verein für Original-Radierung München
„Du wirst schon sehen: Ich atme kaum!“, mit Bettina van Haaren, Institut für aktuelle Kunst, Saarlouis
„Mach doch mal die Sitzheizung aus!“, mit Bettina van Haaren, Z3 Contemporaries, Schwäbisch Hall
„Nachtstücke“, Kunst im Rathaus, Stadt Walldorf 
„lichterloh“, Galerie Palais Walderdorff, Trier (K)

2019
„Zeichnungen“, Kunst im Rathaus, Stadt Walldorf

2018
Wandmosikgestaltung an der Christian–Heinrich–Zeller–Schule Kleingartach
Wandgestaltung der Mensa an der St. Veit–Schule Flein

2014
„scribo in lignum“, Kunsthalle Neuwerk, Konstanz

2013
„Holzschnitte“, Städtische Galerie Contact, Böblingen
„Holzschnitte“, Galeriehaus Sindelfingen

2012
„Back to the plate“, Hohenloher Kunstverein, Künzelsau

2008
„Rundblicke“, Kunstverein Ellwangen, Schloss ob Ellwangen
International Residence at Klaipeda culture Comminication Center/Litauen
Kaimauergestaltung am EnBW Kohlekraftwerk Walheim (Großprojekt)

2005
„Kunst am Baum“, Studiengalerie PH Ludwigsburg

2006
„Wolfgang Folmer“, Saxnäs/Schweden

2004
„vor Ort“, Rosine, Heilbronn

2003
„vor Ort“, Galerie im Alten Schloss Gaildorf
„temporär“, Kunstzentrum Karlskaserne, Ludwigsburg (K)

2002
„ars solvendi“, Kunstforum Weil der Stadt, Wendelinskapelle
Projekt mit der Akademie für Natur– und Umweltschutz Baden Württemberg, Ludwigsburg
Mariposa-Projekt, Teneriffa
„Zeichnungen“ Kunstraum John, Weil der Stadt

2001
„vor Ort“, Wolfgang Folmer und Rolf Nikel, Kunstverein Schwäbisch Hal

2000
„Zeichnungen“, Galerie Marielene Lechler, Esslingen

1999
„Strichweise“, Galerie des Künstlertreffs Reihe 22, Stuttgart

1998
„Mit jedem Strich dem Ziel näher“, Galerie für Gegenwartskunst, Ludwigsburg

2023 
„SaarArt 2023“, Saarlandmuseum Saarbrücken (K)
„Members & Guests“, Verein für Original-Radierung München
„Hochdruck now“, Kunstmuseum Reutlingen/ Forum Alte Post, Pirmasens (K)

2018
Kunstpreis der Stadt Walldorf (Katalog)
„Faszination Holzschnitt heute – Werke aus der Sammlung Kreissparkasse“, Kunstverein Ludwigsburg (K)

2017
„Stadtmaler“ – 20 Jahre Stadtmalerstipendium Gaildorf, Galerie im Alten Schloss, IG Kunst Gaildorf (K)

2015
„Zeitzeuge Holz“, 6. Internationales Holzbildhauer–Symposium Eppstein

2014
„Zitieren, variieren, modifizieren“, 28. Kunstpreis der Kreissparkasse Esslingen–Nürtingen

2013
European Contemporary Print Triennial, Toulouse/Frankreich (K)
„Linolschnitt heute“, Städtische Galerie, Bietigheim–Bissingen (K)
„Preisträger der V. Ellwanger Kunstausstellung“, Kunstverein Ellwangen (K)
„The Originality in the copying culture“, Centro Universitario de las Artes, Ciudad Juárez/Mexiko (K)
„Auch Abstraktion lebt aus dem Lebendigen“, Christine Falk und Wolfgang Folmer, Kunstverein Radolfzell

2012
„Dimensions of Origin“, 2. Shanghai International Printmaking Exhibition, Shanghai Art Museum /China (K)
V. Ellwanger Kunstausstellung (Katalog)
„Holzschnitt heute“, Kunstpreis 2012 der Stiftung Kunst, Kultur und Bildung der Kreissparkasse Ludwigsburg (K)

2011
„Paarweise“, Hohenloher Kunstverein, Künzelsau
„Originality in the culture of copying“, City Museum, Juarez/Mexiko National University of Chiayi/Taiwan (K)
Guanlan International Print Biennial, Shenzhen/China (K)
„GrensLand“, Natur Art Drenthe, Schoonoord/Niederlande (internationales Symposium), (K)

2008
„Kunsttage Dreieich“, Städtische Galerie Dreieich
„3 Generationen - Rudolf Schoofs, Wolfgang Folmer, Vincent Schmid“, Galerie Gränzl, Gaienhofen
„Alles Drucksache“, Hohenloher Kunstverein, Galerie am Kocher, Künzelsau
„Kunst im Park“, Schloss Burg Namedy, Andernach (K)
„Accrochage“, Studiengalerie PH Ludwigsburg
„schwarzweiss“, Galerie 5räume, Ludwigsburg
IV. Ellwanger Kunstausstellung, Kunstverein Ellwangen (K)
„Artists in Residence“, National Art Museum of China, Shenzhen/China (K)

2007
„Ars Natura“, Streckenabschnitt Kassel
„Native–Invasive“, Forest Art Wisconsin, Minoqua/USA (internationales Symposium), (K)
„weiss und schwarz“, Kunstpreis der Stadt Schwarzenberg (K)

2006
„Ballkünstler: Künstlerball“, Kunstverein Gelsenkirchen, Städtisches Museum Gelsenkirchen, Domforum
Köln, Waschkaue der Kokerei Hansa Dortmund, Nordrhein–Westfälischer Landtag Düsseldorf (K)
„Final countdown“, Reihe 22 Galerie im Künstlertreff, Stuttgart

2003
„2. Internationaler Waldkunstpfad“, Darmstadt (Katalog)
„Holzschnitt heute“, Kunstpreis der Stiftung, Kultur und Bildung der Kreissparkasse Ludwigsburg (K)

2001
„Angelika Weingardt, Rolf Nikel, Wolfgang Folmer“, Schloss Gaildorf/Hohenlohe

1999
„Kunst aus der Region“, Kunstverein Ludwigsburg, Kunstzentrum Karlskaserne, Ludwigsburg
„Weite Horizonte“, Gesellschaft für Kunst Hohenlohe, Schwäbisch Hall
„Zeichen setzen“, Galerie Insel, Stuttgart
„Natur Wasser Kunst“, Zweites Marbacher Bildhauersymposium, Marbach
„Schwarzweiß VI“, Galerie Marianne Grob, Berlin

1997
„Schwarzweiß V“, Galerie Marianne Grob, Berlin