Zum Inhalt
Kunstgeschichte

Laura Di Betta M.A.

Laura Di Betta M.A. © Roland Baege​/​TU Dort­mund

Raum 5.228 
Emil-Figge-Straße 50

Tel: +49 231 755 2955
Fax: +49 231 755 6237

E-Mail

Sprechstunden während der Vorlesungszeit
Im Sommer­semester finden keine analogen Sprechstunden statt. Bitte schreiben Sie mir eine E-Mail mit Ihrem Anliegen, Ihren Fragen und Problemen. Bei Bedarf können wir dann gerne einen Termin für eine telefonische Sprechstunde vereinbaren.

seit 2018 Wissen­schaft­liche Mitarbeiterin am Institut für Kunst und Materielle Kultur, Arbeitsbereich Kunstgeschichte, TU Dort­mund

2016 - 2018 Master Kulturanalyse und Kulturvermittlung, TU Dort­mund

Masterarbeit: Keine Erlösung in Sicht. Die Funktion von Blut in den Performances von Regina José Galindo und Ana Mendieta 

2013 - 2016 Redakteurin, Hellweger Anzeiger, Zeitungsverlag Rubens GmbH & Co. KG, Unna

2011 - 2013 Redaktionsvolontärin, Hellweger Anzeiger, Zeitungsverlag Rubens GmbH & Co. KG, Unna

2004 - 2011 Studium der Kunstgeschichte und der Spanischen Philologie (B.A.), Ruhr-Uni­ver­si­tät Bochum

Bachelorarbeit: Die Bedeutung der Fotografie für den französischen Surrealismus am Beispiel von Man Ray

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dort­mund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dort­mund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dort­mund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Uni­ver­si­tät ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dort­mund Uni­ver­si­tät“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dort­mund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Uni­ver­si­tät mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dort­mund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dort­mund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dort­mund Uni­ver­si­tät S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dort­mund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dort­mun­der Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Uni­ver­si­tät. Ein größeres Angebot an inter­natio­nalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Uni­ver­si­tät zu erreichen ist.

Die Ein­rich­tun­gen der Technischen Uni­ver­si­tät Dort­mund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hoch­schu­le im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.