Zum Inhalt
Fakultät Kunst- und Sportwissenschaften
Malerei, Digital and Expanded Painting

Jutta Niggemann

Jutta Niggemann © Privat

Atelierleitung und Dozentin der Malerei
mit dem Schwerpunkt historischer und moderner Maltechniken und Materialien

Gleichstellungsbeauftragte der Fakultät Kunst- und Sportwissenschaften

Raum 4.106 / 4.107
Emil-Figge-Straße 50

Tel: +49 231 755 2950

E-Mail

Sprechstunden in der vorlesungsfreien Zeit im Wintersemester 2023/24

Mittwoch, 21.02.24, 14:00 - 15:30 Uhr
Mittwoch, 06.03.24, 14:00 - 15:30 Uhr
Donnerstag, 21.03.24, 14:00 - 15:30 Uhr
Dienstag, 02.04.24, 14:00 - 15:30 Uhr

Termine nur nach vorheriger Anmeldung per E-Mail

SAME SAME | SEMINAR

Jutta Niggemann

Do 10-14 Uhr

BA LABG 2016: LABG16: KA1-KA14

Einführung und Vertiefung in die klassische Leinwandmalerei.

Die Studierenden erlernen in diesem Seminar anhand einer praktischen Übung, die Technik des mehrschichtigen Bildaufbaus auf großformatigen Geweben. Ausgehend von der Herstellung eines grundierten Bildträgers wird über die kompositorische Anlage einer Unterzeichnung, der Bildaufbau über die Farbanlage in wässrigem Medium bis zur malerischen Ausarbeitung mit ölbasierten Farben vermittelt.

LN: Kontinuierliche künstlerische Arbeit; Modulabschluss: Präsentation oder Abgabe

Seit 1.10.2017

Atelierleitung und Dozentin der Malerei

mit dem Schwerpunkt historischer und moderner Maltechniken und Materialien

2005-2017     

Selbständige Diplom-Restauratorin für Gemälde und Holzskulptur

Mitinhaberin der KALKER WERKSTÄTTEN – Kooperation selbständiger Diplom-Restauratoren, Köln Konservierung und Restaurierung von Gemälden, Gefasster Holzskulptur, Sakraler Kirchenausstattung und Ethnographischer Objekte Konservatorische Betreuung von Depots und Sammlungen, Ausstellungen, Privatsammlungen und Kunsttransporten.

seit 2003     

Lehrbeauftragte an Hochschulen

Technische Universität Dortmund, Fachbereich Kunst/ Malerei Seminar für historische und moderne Maltechnik und maltechnische Einzelbegleitung Technische Hochschule Köln, Fachbereich Restaurierung von Kunst und Kulturgut Seminar „Spezielle Gebiete“, Retuschiertechniken auf Papier

2003

Abschluss des Studiums der Konservierung und Restaurierung von Kunst- und Kulturgut als Diplom-Restauratorin

Technische Hochschule Köln Fachbereich: Gemälde, gefasste Holzskulptur und zeitgenössische Kunst

2000

Auslands-Praxis-Semester

Lenny Potoff conservation studio, NYC, New York, USA Durchführung von konservatorischen und restauratorischen Maßnahmen, Klassische Moderne und Zeitgenössische Kunst