Zum Inhalt

Bettina van Haaren und Wolfgang Folmer – "Mach doch mal die Sitzheizung aus!“

Beginn: Ende:
Bettina van Haaren und Wolfgang Folmer, Mach doch mal die Sitzheizung aus! - Ein zeichnerisches Raumprojekt © Bettina van Haaren, Wolfgang Folmer
Bettina van Haaren und Wolfgang Folmer, Mach doch mal die Sitzheizung aus! - Ein zeichnerisches Raumprojekt, Breite des Raumes: 3,70 m, Länge: 5,35 m, Höhe: 2,90 m

Raumprojekt "Mach doch mal die Sitzheizung aus!“ von Bettina van Haaren und Wolfgang Folmer

Vom 26.3. bis 19.6.2022, ständig von außen sichtbar

Raumprojekt "Mach doch mal die Sitzheizung aus!“. Bettina van Haaren und Wolfgang Folmer haben das Z3 CONTEMPORARIES in Schwäbisch Hall mit linearen Narrationen gedehnt und einen Reflexionsraum geschaffen. Am schönsten ist natürlich die direkte Erkundung, wenn man den Blick selbst lenken kann. Wolfgang Folmer hat jedoch eine gute Fotostrecke mit Blicken auf alle vier Seiten mit verschiedenen Fluchtungen und Details entwickelt, sodass auch digital eine Erkundung möglich ist. Vielleicht überträgt sich beim Schauen viel Körperlichkeit, Witz und schmerzliche Erkenntnis

Z3 CONTEMPORARIES
Zollhüttengasse 3
74523 Schwäbisch Hall

Vom 26.3. bis 19.6.2022, ständig von außen sichtbar

Besuch nach Vereinbarung:
Wolfgang Folmer (W.Folmergmxde und 07131256744) 
Bettina van Haaren (Bettina.van-Haarengmxde und 0160 97959418)

https://www.instagram.com/marcusneufanger/
https://wolfgangfolmer.de/

Kalender

Zur Veranstaltungsübersicht

Anfahrt & Lageplan

Der Campus der Technischen Universität Dortmund liegt in der Nähe des Autobahnkreuzes Dortmund West, wo die Sauerlandlinie A45 den Ruhrschnellweg B1/A40 kreuzt. Die Abfahrt Dortmund-Eichlinghofen auf der A45 führt zum Campus Süd, die Abfahrt Dortmund-Dorstfeld auf der A40 zum Campus-Nord. An beiden Ausfahrten ist die Universität ausgeschildert.

Direkt auf dem Campus Nord befindet sich die S-Bahn-Station „Dortmund Universität“. Von dort fährt die S-Bahn-Linie S1 im 20- oder 30-Minuten-Takt zum Hauptbahnhof Dortmund und in der Gegenrichtung zum Hauptbahnhof Düsseldorf über Bochum, Essen und Duisburg. Außerdem ist die Universität mit den Buslinien 445, 447 und 462 zu erreichen. Eine Fahrplanauskunft findet sich auf der Homepage des Verkehrsverbundes Rhein-Ruhr, außerdem bieten die DSW21 einen interaktiven Liniennetzplan an.
 

Zu den Wahrzeichen der TU Dortmund gehört die H-Bahn. Linie 1 verkehrt im 10-Minuten-Takt zwischen Dortmund Eichlinghofen und dem Technologiezentrum über Campus Süd und Dortmund Universität S, Linie 2 pendelt im 5-Minuten-Takt zwischen Campus Nord und Campus Süd. Diese Strecke legt sie in zwei Minuten zurück.

Vom Flughafen Dortmund aus gelangt man mit dem AirportExpress innerhalb von gut 20 Minuten zum Dortmunder Hauptbahnhof und von dort mit der S-Bahn zur Universität. Ein größeres Angebot an internationalen Flugverbindungen bietet der etwa 60 Kilometer entfernte Flughafen Düsseldorf, der direkt mit der S-Bahn vom Bahnhof der Universität zu erreichen ist.

Die Einrichtungen der Technischen Universität Dortmund verteilen sich auf den größeren Campus Nord und den kleineren Campus Süd. Zudem befinden sich einige Bereiche der Hochschule im angrenzenden Technologiepark. Genauere Informationen können Sie den Lageplänen entnehmen.